Der Versand innerhalb Kroatiens ist für bestellte Produkte mit einem Gesamtwert von mehr als 200.00 kn kostenlos. Neben Kroatien bieten wir für alle Bestellungen über 150 € auch kostenlosen Versand in der EU an. Bei Werten unter diesem Betrag werden die Versandkosten gemäß den unten angegebenen Tarifen im Preis zusätzlich berechnet – Lieferung nach Gewicht der Sendung

Wir bieten auch weltweit kostenlosen Versand für Bestellungen über 300 $ an.

Die Lieferung der über unseren Online-Shop bestellten Produkte führen wir in Zusammenarbeit mit dem qualitativ besten Lieferservice nach dem Prinzip „Tür zu Tür“ durch. Der Versand wird nach Gewicht des Pakets berechnet. Es gibt keinen Mindestbestellwert.

In den meisten Fällen dauert die Lieferung 24 bis 48 Stunden, außer auf den Inseln, auf denen die Ware nur ein paar Mal pro Woche geliefert wird. Die Lieferung erfolgt nur werktags von Montag bis Freitag.

Einer der interessantesten Dienste ist die Zahlung per Nachnahme (innerhalb Kroatiens), bei der Sie für ausgewählte Produkte bei Lieferung des Pakets bezahlen.

Nach Erhalt der Zahlungsbestätigung wird Ihre Bestellung für Artikel, die wir auf Lager haben, innerhalb von 24 bis 72 Stunden an Ihre Adresse geliefert. Artikel, die wir nicht auf Lager haben, werden innerhalb von 10 bis 15 Werktagen geliefert, abhängig von der aktuellen Verfügbarkeit der Artikel bei den Lieferanten. Sollte die Lieferung der bestellten Artikel nicht möglich sein oder der Liefertermin verschoben werden, wird der Kunde per E-Mail oder Telefon über bestehende Probleme informiert und einen neuen Liefertermin vereinbart oder den bezahlten Betrag zurückerstattet. Der Empfänger bescheinigt jede Sendung und unterzeichnet den Lieferschein nach Erhalt der Sendung. Nach den Bestimmungen des Obligationenrechts gilt die Beglaubigung von Mailinglisten durch den Empfänger als unbeschädigt zugestellte Sendung und danach ist der Spediteur frei von jeglicher Folgehaftung. 

Die Zustellung der Pakete an den Empfänger und die Lösegeldforderungen sind wie folgt organisiert:

  • Telefonische Ankündigung der Paketzustellung beim Empfänger durch den Zustelldienst
  • Ankunft an der Empfängeradresse und Hinterlassen der Benachrichtigung über die Ankunft des Pakets beim Empfänger
  • Gegebenenfalls maximal zwei wiederholte Benachrichtigungen und Zustellversuch des Pakets an den Empfänger
  • Paketzustellung an die Empfängeradresse
  • Lösegeld in Rechnung stellen (Nachnahme) vom Empfänger